Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Mittelstand 4.0 – DigiRegioBW

Mittelstand 4.0 – DigiRegioBW
Ansprechpartner:

Dr. Tom Zentek, Tim Straub

Im Gegensatz zu den großen, global agierenden Konzernen, die meist Industrie 4.0-Verantwortliche im oder direkt unterhalb des Vorstandes angesiedelt haben, sind im Mittelstand die Bedeutung, die Möglichkeiten und die Risiken der Digitalisierung noch nicht flächendeckend angekommen. Vielfach wurden die bestehenden Lösungen stark technologiegetrieben entwickelt. Eine anwendungsnahe und mittelstandsgerechte Zusammenführung, Aufbereitung und Vermittlung der Ergebnisse existiert bis heute noch nicht, insbesondere nicht bezogen auf die dezidierten Wertschöpfungsketten, in denen mittelständische Unternehmen eingebunden sind und die sich hieraus ergebenden spezifischen Bedarfe. Im Projekt Mittelstand 4.0 – DigiRegioBW geht es vor allem darum, konkrete Einstiegsmöglichkeiten aufzuzeigen oder zu schaffen, notwendige Anpassungen von Prozessen und Arbeitsorganisation im Unternehmen darzustellen und den potentiellen wirtschaftlichen Nutzen aufzuzeigen. Hierzu ist ein enger Austausch mit KMUs erforderlich, um die potentiale der Digitalisierung zu identifizieren, transportieren und umzusetzen. Das Projekt findet im Rahmen von Mittelstand 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie am FZI Forschungszentrum Informatik statt.

coop_bmwifzi_logo