Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Realtime Delphi – Einsatz in der Praxis

Realtime Delphi – Einsatz in der Praxis
Typ:Bachelorarbeit
Datum:vergeben
Betreuer:

Simon Kloker

Hintergrund

Die Delphi-Methode ist heute ein bewährtes Umfrage- und Studiendesign um Expertenmeinungen zu aggregieren/synthetisieren und somit z.B. Wahrscheinlichkeiten für Ereignisse zu bewerten. Bereits in den frühen 1960er Jahren entwickelt, wurden seitdem „sprichwörtlich“ tausende Studien durchgeführt, wobei sich die Methode nur marginal verändert hat, was für die hohe Erfolgsquote spricht. Dennoch birgt die Methode vor allem Probleme mit der Durchführungsdauer, die oft zwischen 3 und 4 Monaten beträgt. Daher wurde 2006 (Gordon und Pease, 2006) die Realtime Delphi-Methode vorgestellt, die Web-basiert dieses und andere Probleme der Delphi-Methode anzugehen versucht, die sich aber nie breit etablieren konnte.

Ziel der Arbeit

Ziel der Arbeit ist zunächst einen Überblick darüber zu verschaffen, wie und wo sich die Realtime Delphi-Methode im letzten Jahrzehnt durchgesetzt hat und verschiedene Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten bezüglich Umsetzung (dominantes Design) und auch Usability zu identifizieren und mit entsprechender Literatur zu bewerten. Darauf aufbauend soll analysiert werden, welche Elemente des Designs ggf. den Erfolg des Realtime Delphis verhindern.

Profil

Grundlegende Kenntnisse in Web-Design sind von Vorteil.

Ansprechpartner

Simon Kloker