Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Blockchain und Abstimmungen – Wie kann P2P-Voting funktionieren?

Blockchain und Abstimmungen – Wie kann P2P-Voting funktionieren?
Forschungsthema:Motivation
Typ:Bachelorarbeit
Datum:vergeben
Betreuer:

Thomas Wagenknecht

Motivation

Die Blockchain findet zunehmend auch abseits von reinen Finanzanwendungen Anhänger. Ein Ansatz beschäftigt sich dabei mit der Idee, die Blockchain-Technologie für Peer-to-Peer Voting zu nutzen, d.h. also Wahlen und Stimmabgabe darüber zu organisieren.

Ziel

In Ihrer Abschlussarbeit analysieren Sie den aktuellen Forschungsstand zum Thema. Darauf basierend erheben Sie Anforderungen an ein entsprechendes System und evaluieren bestehende Plattformen auf Ihre Nutzbarkeit für die Organisation von Abstimmungen.

Rahmenbedingungen

  • Wir bieten: Mitarbeit an einem praxisorientierten Forschungsprojekt mit spannenden Partnern aus der Berliner Startup-Szene, intensive Betreuung (bspw. 2-wöchige Updates), lockere Arbeitsatmosphäre und Bachelor-/Master-Kolloquium
  • Die Abschlussarbeit kann an der Berliner Außenstelle des FZI Forschungszentrum Informatik angefertigt werden; wir unterstützen Sie bei Organisation und Finanzierung
  • Wir erwarten: Strukturierte und analytische Denkweise, Kreativität, Lernbereitschaft
  • Sprache: Englisch oder Deutsch
  • Beginn: ab sofort

Haben Sie Interesse an diesem Thema? Dann bewerben Sie sich mit einem aktuellen Notenauszug bei Thomas Wagenknecht.
Wir freuen uns auf Sie!