Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Are we in Flow?

Are we in Flow?
Typ:Bachelorarbeit, Masterarbeit
Datum:sofort
Betreuer:

Michael Knierim

Flow erleben (“im Tunnel sein”) beschreibt einen Zustand völliger Konzentration, bei dem Gedanken wie von selbst kommen und bei dem man Zeit und sich selbst vergisst. Während der Zustand früher eher für Individuen beschrieben wurde, zeigen neuere Ergebnisse verstärkt, dass es auch ein Flow-Erleben bei Teamarbeit gibt. Wenn wir lernen wollen, wie dieser Zustand noch öfter herbeigeführt werden kann, bedarf es neuer Möglichkeiten zur Messung. Eine vielversprechende, neue Möglichkeit bieten hier physiologische Messinstrumente (bspw. Herzraten-Sensoren), die aktuell vermehrt in tragbaren Geräten (bspw. Smartwatches) verbaut werden.

Allerdings ist noch mehr Forschung notwendig um zu lernen, wie solche physiologischen Daten Aufschluss über das Erleben von Team-Flow liefern können. In einer entsprechenden Abschlussarbeit können Sie daran bei uns mitwirken. Dazu brauchen Sie lediglich etwas Interesse daran ...
• ... Experimente durchzuführen (mit bereits implementierten oder selbst entwickelten Experiment-Designs).
• ... physiologische Daten (bspw. EKG oder EDA) zu analysieren, mit den neusten Methoden im Bereich digitaler Signalverarbeitung, Inferenzstatistik und künstlicher Intelligenz (Machine Learning).

 

Weiterführende Literatur

http://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/17439760903271116
https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fnhum.2015.00187/full
https://dl.acm.org/citation.cfm?id=2892356

 

Bei Interesse senden Sie bitte eine (sehr kurze = 2-3 Sätze) Motivationsnachricht, Notenauszug und Lebenslauf an michael.knierim@kit.edu.