Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Einsatz von Flexibilität in einem von erneuerbaren Energien geprägten Energiesystem

Einsatz von Flexibilität in einem von erneuerbaren Energien geprägten Energiesystem
Typ:Bachelorarbeit
Datum:sofort
Betreuer:

Julian Huber

 

Hintergrund

Ambitionierte europäische und nationale Zielvorgaben in der Energiepolitik führen in der Energiewirtschaft zu einem Umbruch, der vor allem durch den Ausbau der erneuerbaren Energien geprägt ist. Die Charakteristika dieser Energieträger erfordern die Erschließung und Integration zusätzlicher Flexibilitätspotentiale. So wird erwartet, dass Elektrofahrzeuge in Zukunft intelligent laden oder Smart Homes ihren Verbrauch an aktuelle Strompreise anpassen. Solch flexibles Verhalten kann auf unterschiedliche Weise angeregt werden. Je nach Anwendungsfall (z.B. Kosteneinsparung, Frequenzhaltung oder Netzengpassmanagement) wird der Einsatz von Flexibilität über unterschiedliche Mechanismen abgewickelt.

Inhalte der Arbeit

Im Laufe der Arbeit entwickeln Sie eine Taxonomie für den Einsatz von Flexibilität. In einer strukturierten Literaturrecherche identifizieren Sie dazu aktuelle Ansätze zur Integration von Flexibilität ins Energiesystem. Diese Ansätze werden dann in ein zu entwickelndes Klassifikationsschema eingeordnet.  Damit schaffen Sie ein wichtiges Werkzeug für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft.

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Energiewirtschaft sind von Vorteil.
Bereitschaft zu eigenständigem Arbeiten.

Beginn / Dauer / Sprache

Ab sofort oder sobald wie möglich / 3 Monate / Deutsch oder Englisch