Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Trust as a prerequisite for Information Sharing and Network Collaboration

Trust as a prerequisite for Information Sharing and Network Collaboration
Typ:Bachelorarbeit
Datum:vergeben
Betreuer:

Wolfgang Badewitz

Hintergrund: Jede Zusammenarbeit zwischen Unternehmen bedarf eines grundlegenden Vertrauens zwischen den Akteuren. Das gilt umso mehr, wenn sich die Zusammenarbeit nicht auf den Austausch von Gütern beschränkt, sondern Informationen über Unternehmen geteilt werden sollen. Ein Mangel an Vertrauen ist häufig ein Hindernis von Kollaboration und dem Teilen von Informationen zwischen Unternehmen.

Inhalte der Arbeit: In der Bachelorthesis soll das Konzept Vertrauen, sowie seine Bedeutung und Wirkweisen, in einem B2B-Kontext erarbeitet werden. Dazu sollen anhand der Fachliteratur Faktoren herausgearbeitet werden, die Vertrauen zwischen Organisationen beeinflussen und dargestellt werden, wie Vertrauen hergestellt und erhalten werden kann. Die Analyse soll stets im Hinblick auf die Ziele einer gesteigerten Kollaboration und Informationsaustausches zwischen Unternehmen gehalten sein.

Einstiegsliteratur:

Cheikhrouhou, Naoufel; Pouly, Michel; Madinabeitia, Garikoitz (2013): Trust categories and their impacts on information exchange processes in vertical collaborative networked organisations. In: International Journal of Computer Integrated Manufacturing 26 (1-2), S. 87–100. DOI: 10.1080/0951192X.2012.681913.

Msanjila, Simon Samwel; Afsarmanesh, Hamideh (2011): On modelling evolution of trust in organisations towards mediating collaboration. In: Production Planning & Control 22 (5-6), S. 518–537. DOI: 10.1080/09537287.2010.536623.

Beginn / Dauer / Sprache:

Ab sofort / 3 Monate / Deutsch oder Englisch

Bewerbung und Rückfragen:

Bitte senden Sie ihre Bewerbung (kurzes Motivationsschreiben (ca. 10 Sätze), aktueller Notenspiegel, Lebenslauf) oder ihre Rückfragen an:

Wolfgang Badewitz

badewitz@fzi.de