Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)
Stellenausschreibung:

Stelle offen

Links:
Kontaktperson:

David Dauer

 Das FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie ist eine gemeinnützige Einrichtung für
Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Zur Verstärkung unseres Forschungsbereichs Information
Process Engineering (IPE) suchen wir eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) mit Themenschwerpunkt „Ökonomische
Bewertung von Flexibilität im Smart Grid“.
Durch das Design innovativer Algorithmen, ökonomischer Mechanismen und geeigneter Optimierungsansätze begegnen
Sie den aktuellen Herausforderungen der Energiewende. Ihre Forschungsarbeit zeigt die ökonomischen Potenziale der
Aktivierung der Flexibilität der Nachfrageseite im Smart Grid auf. Sie leiten aus Ihrer Arbeit konkrete Anforderungen zu
einem zielführenden Design von Energiemärkten, -systemen und -services ab. Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Mitarbeit in öffentlich geförderten und/oder direkt durch Industriepartner beauftragten Projekten
  • Konzeption, Implementierung und Evaluierung von neuartigen Marktmechanismen, IKT-Lösungen und Optimierungsverfahren für das Energiesystem der Zukunft
  • Mitarbeit im Forschungsfeld Markt- und Anreizmechanismen für Smart Grids
  • Präsentation von Forschungsergebnissen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen

WIR BIETEN

  • Interdisziplinäre Projekte mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wirtschafts-/Industrie-nahe Arbeitsumgebung und -organisation und flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in unmittelbarer Nähe des KIT-Campus in der Karlsruher Innenstadt
  • Individuelle Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung sowie Möglichkeit zum Besuch internationaler Konferenzen
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TV-L (TV-L 13) sowie attraktive Lohnnebenleistungen
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie, Institut IISM, bei Prof. Dr. Christof Weinhardt

WIR ERWARTEN

  • Abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, der Informatik, Informationswirtschaft oder verwandter Studiengänge (Diplom/Master) sowie Interesse am Themenbereich Energiewirtschaft
  • Ausgeprägtes ökonomisches Verständnis und strukturierte, problemorientierte Denkweise
  • Erfahrungen in Softwareentwicklung mit Java, Python oder vergleichbarer Sprachen
  • Erste Erfahrung oder Bereitschaft zur Einarbeitung in LaTeX und R
  • Grundkenntnisse und Interesse im Bereich Maschinelles Lernen und Big Data Analytics
  • Technisches und wirtschaftliches Verständnis für IT- und Energiesysteme
  • Ausgeprägte Team- und Begeisterungsfähigkeit und Interesse an anwendungsorientierter wissenschaftlicher Arbeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung an Frau Miriam Busch, karriere@fzi.de, unter dem Stichwort „Ökonomie Smart Grid“, mit Anschreiben
und tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über Studienabschlüsse sowie Zeugnisse.
Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Iris Heckmann, heckmann@fzi.de oder Herr David Dauer, dauer@fzi.de