Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)
Stellenausschreibung: Stelle offen
Links:
Stellenart: Partizipative Entscheidungsfindung in Organisationen
Kontaktperson: Alexander Schluller

Stellenbeschreibung

Partizipative Entscheidungsfindung in Organisationen

Das FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Es bringt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Informationstechnologie in Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ein und qualifiziert junge Menschen für eine akademische und wirtschaftliche Karriere oder den Sprung in die Selbstständigkeit.

Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Teams suchen wir zur Besetzung einer 100%-Stelle eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) für unsere Außenstelle in Berlin.

 

IHRE AUFGABEN

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit im Projekt „Participation as a Service – Modulare Partizipationsverfahren im unternehmerischen Kontext“ stehen neben wirtschaftlichen und technischen Fragestellungen zur Organisation und Implementierung einer Plattform für partizipative Entscheidungsprozesse auch Verfahren aus dem Bereich Analytics im Fokus der Tätigkeit. Insbesondere sollen dabei Methoden aus dem Bereich Text-Mining und Sentiment-Analyse in Echtzeit für eine Diskursuntersuchung eingesetzt werden, um interaktive Entscheidungsprozesse in Organisationen effektiv zu gestalten. Weitere Aufgaben umfassen:

  • Anforderungsanalyse von partizipativen Entscheidungsprozessen in Organisationen
  • Adaption und Implementierung von Text-Mining Verfahren
  • Ökonomische Analyse zur Vermarktung von modularen Interaktionsplattformen für Unternehmen

 

WIR ERWARTEN

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder verwandter Fachrichtungen
  • Grundlegende Kenntnisse und Interesse am Themenbereich partizipative Prozesse und Entscheidungsfindung im Kontext von Organisationen
  • Kenntnisse in deskriptiver Statistik und relevanten Programmiersprachen (z. B. Java, Python, Javascript, HTML5)
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Motivation, Engagement und Eigeninitiative

 

WIR BIETEN

  • Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Eine wirtschafts-/industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in Berlin und Karlsruhe sowie konstruktive Zusammenarbeit
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie, Institut IISM, bei Prof. Dr. Christof Weinhardt (erfordert nach Abstimmung eine regelmäßige Anwesenheit in Karlsruhe von ca. 1–3 Tagen alle 14 Tage)

 

ERFORDERLICHE UNTERLAGEN

  • vollständige Bewerbungsunterlagen, insbesondere aktueller Notenauszug, Studien- und Arbeitszeugnisse sowie Abiturzeugnis
  • tabellarischer Lebenslauf

 

WEITERE INFORMATIONEN

  • Start: ab dem 01.12.2014
  • Vergütung nach TV-L 13
  • Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

 

ANSPRECHPARTNER

  • FZI Forschungszentrum Informatik | Forschungsbereich Information Process Engineering (IPE)
  • Alexander Schuller
  • schuller∂fzi.de
  • Tel. +49 721 9654 -832
  • Mehr Informationen unter www.fzi.de