Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Auszeichnung für Masterarbeit zu Verteilungseffekten von Stromtarifen

Auszeichnung für Masterarbeit zu Verteilungseffekten von Stromtarifen
Datum: 30.11.2018

Am Freitag, 23.11.2018, veranstaltete die deutsche Gesellschaft für Energiewirtschaft und -politik (GEE) das jährliche Finale des „GEE Preis des Energieforums Berlin“. Der Wettbewerb richtet sich an alle StudentInnen und DoktorandInnen im Bereich der Energiewissenschaft.
Aus zahlreichen eingereichten Masterarbeiten hatte eine hochrangige Jury die drei besten Bewerber ausgewählt und diese zum Finale nach Berlin eingeladen. Dort bekamen sie die Möglichkeit, ihre Forschung zu präsentieren und sich den kritischen Fragen des Publikums zu stellen. Frederik vom Scheidt stellte seine Masterarbeit mit dem Titel: „Residential Electricity Tariff Design - A data-driven analysis of socio-economic impacts and implications” vor. Darin untersucht er Stromtarife hinsichtlich ihrer ökonomischen Effizienz und ihrer Auswirkungen auf Haushalte mit geringem Einkommen.
Nach den Präsentationen gab es ein gemeinsames Abendessen, angeregte Energie-Debatten, sowie die Möglichkeit zur Diskussion möglicher Kooperationen mit anderen Doktoranden.
Basierend auf Frederik vom Scheidts Masterarbeit wird in Kürze ein Working Paper in Zusammenarbeit mit Scott Burger, Christopher Knittel und Ian Schneider (Massachusetts Institute of Technology) erscheinen.