Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Lehre

Die Forschungsgruppe Information & Market Engineering (IM) bietet Studierenden des KIT im Grund- und Hauptstudium bzw. Kern- und Vertiefungsprogramm ein umfangreiches Angebot an Vorlesungen, Übungen und Seminaren an. Die im Studium erworbenen Kenntnisse in den Forschungsbereichen des Lehrstuhls können durch eine Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit aufgegriffen und vertieft werden. Unter gewissen Voraussetzungen ist auch ein Auslandsaufenthalt in Kooperation mit dem Lehrstuhl möglich.

 

  • Lehrveranstaltungen: Alle Vorlesungen und Seminare, die im aktuellen Semester angeboten werden, sind hier aufgeführt. Klausurtermine werden ebenfalls hier bekanntgegeben.

  • Lehrkonzept: Ein systematischer Überblick über die wiederkehrenden Vorlesungsangebote des Lehrstuhls.

  • Modul-Zuordnung: Hier finden Sie einen Überblick über die Zuordnung der Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls zu den Modulen. Zusätzlich werden auch Vorlesungen von anderen Instituten aufgelistet, die im Rahmen eines Moduls besucht werden können.

  • Betriebspraktikum Informationswirtschaft: Im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Informationswirtschaft kann das IISM die Prüfung und Abnahme des Betriebspraktikums durchführen. Um die Tauglichkeit des Praktikums zu beurteilen, benötigt das IISM Angaben zu Unternehmen, Position und Aufgabenbereich. Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an Herrn Philipp Ströhle.

  • Abschlussarbeiten: Hier sind alle aktuellen Ausschreibungen von Abschlussarbeiten aufgelistet sowie zu beachtende Faktoren und Modalitäten detailliert beschrieben.

  • Auslandsstudium: Studierende mit sehr guten Leistungen können sich für unsere Austauschprogramme bewerben. Die Aufenthaltsdauer variiert zwischen sechs Monaten und einem Jahr. Hier sind alle aktuellen Programme aufgelistet.

  • Leistungsanerkennung: Studienleistungen, die Sie an einer anderen inländischen oder ausländischen Hochschule als dem KIT erbracht haben, können Sie sich unter gewissen Voraussetzungen als Ersatzleistung in die Module des IISM einrechnen lassen. Hier wird der Prozess zur Leistungsanerkennung detailliert beschrieben.

  • Partner des Instituts in der berufsbegleitenden Weiterbildung ist die HECTOR School of Engineering and Management, Technology Business School des KIT. Im Angebot sind fünf berufsbegleitende, englischsprachige Master-Programme für Ingenieure, Ökonomen und Informatiker.

  • BWL 15 (Diplom Wi-Ing, TVWL): Prüfungsplan für die Diplomstudiengänge Wi-Ing und TVWL im Gebiet Informationswirtschaft. Sollten Unklarheiten bzgl. einer Prüfung bestehen, hilft Ihnen diese Übersicht weiter.
Kontakt für die Lehrorganisation: IM-Lehre∂iism.kit.edu