Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Ausschreibung Prediction Markets

Ausschreibung Prediction Markets
Stellenausschreibung:

vergeben

Links:
Stellenart:

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontaktperson:

Tobias Kranz

Ausschreibung Prediction Markets

Das Institut für Informationswirtschaft und Marketing (IISM) sucht Verstärkung für die Entwicklung und Erforschung innovativer Crowd-basierter Prognoseverfahren im Rahmen eines DFG-Projekts.

Crowd-basierte Prognoseverfahren (prediction markets) nutzen die „Weisheit der Masse“ zur Abschätzung und Bewertung zukünftiger Ereignisse und Risiken. Sie eignen sich bspw. zur Prognose von Sportergebnissen, Wahlausgängen aber auch zur vorhersage makroökonomischer Indikatoren wie der Inflationsrate.

Wir erforschen innovative Möglichkeiten zur Gestaltung von Regeln, Anreizen und Nutzerinteraktionen in diesen Prognosemärkten. Ziele sind einerseits eine Verbesserung der Prognosegüte und andererseits die Schaffung eines für „die crowd“ attraktiven Marktes. Sie werden sich im regen Austausch mit Forschern in den Themenfeldern „Crowdsourcing“ und „Participation“ befinden, zu denen am Institut intensiv geforscht wird.

  • Zu besetzen ist eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter (E13) für (zunächst) drei Jahre. (Möglichkeit zur Promotion ist gegeben)
  • Zusätzlich vergeben wir 1 Masterarbeit. (I.d.R. 6 Monate)

Voraussetzung ist ein sehr guter Hochschulabschluss in einem der Bereiche Wirtschaftsingenieurwesen, Informationswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, BWL, VWL, Mathematik sowie eine hohe Motivation und eine wissenschaftliche Arbeitsweise, Programmierkenntnisse (idealer- aber nicht notwendigerweise mit Grails), hohe Zuverlässigkeit sowie Teamfähigkeit. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und aktuellem Notenauszug an Prof. Dr. Christof Weinhardt (applications@iism.kit.edu). Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich gerne auch an Herrn Dr. Tobias Kranz (kranz@kit.edu).