Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

ReFine

ReFine
Ansprechpartner:

Professor Dr. Christof Weinhardt, Dr. Tobias Conte, Jochen Martin

Partner:

Bayer AG
Justus-Liebig-Universität Gießen (Prof. Dr. Martin Glaum)

Beschreibung

Das Projekt ReFine startete im Juni 2009 als Kooperation zwischen der Universität Karlsruhe  und der Bayer AG . Im Mittelpunkt des Projekts steht die komplexe Finanzplanung des Bayer-Konzerns. Diese soll zum einen rationalisiert und beschleunigt werden und zum anderen soll die Prüfungen der von Tochtergesellschaften angelieferten Plandaten auf der Basis von Mustererkennungsverfahren weiterentwickelt werden, um so die Qualität der Plandaten weiter zu steigern. Mit diesen aufbereiteten Daten als Grundlage ist es zusätzlich möglich, Problemstellungen im Bereich Risikosteuerung mit dem für Unternehmen im aktuellen Marktumfeld sehr wichtigen Thema der Liquiditätsplanung als Schwerpunkt zu betrachten.

Die Zusammenarbeit mit der Bayer AG begann im Jahr 2001 mit einer ersten Version des Corporate Financial Portal , dem internen Finanzportals der Bayer AG. ReFine ist das mittlerweile dritte Projekt dieser Kooperation. In den vergangenen drei Jahren wurde aufbauend auf CoFiPot mit dem TaxIS Projekt . der Fokus auf Fragen der technischen Unterstützung der Steuerbearbeitung- und Planung gelegt.